Budapest Open 2018

 Am 7. April 2018

fand in der ungarischen Hauptstadt

das Internationale BUDAPEST OPEN

Jiu Jitsu-Turnier im Ne-waza-, Duo- und

Fighting-System statt. 

Foto v.l.: FUHRMANN Lisa, FREUDENBERGER Michael

KLINGER Vanessa 

 

Insgesamt waren etwa 600 Jiu Jitsu-Kämpfer aus 13 Nationen bei diesem Event am Start.

 

Der Jiu Jitsu Club „Vila Vita Pannonia“ Wallern war durch Michael FREUDENBERGER (Fighting U12 -34kg)

Vanessa KLINGER (Fighting U18 -52kg) sowie Lisa FUHRMANN (Fighting U18 -63kg, Fighting U21 -62kg und Ne waza U18 -63kg)bei

diesem Turnier vertreten.

 

Michael FREUDENBERGER holte sich mit drei „Full Ippon“-Siegen und einer knappen 11:8-Niederlage in der

Fighting-Klasse U12 -34kg den 3. Platz und somit seine erste Medaille bei einem internationalen Turnier.

 

Vanessa KLINGER musste sich im entscheidenden Kampf um den Turniersieg leider der starken

Slowenin Masa MEDVESEK geschlagen geben, belegte somit aber den tollen 2. Platz im Fighting-Bewerb U18 -52kg.

 

Die seit September 2017 im Fighting U18 ungeschlagene Welt- und Europameisterin Lisa FUHRMANN war auch

diesmal in der Klasse -63kg nicht zu schlagen und holte sich mit einem Finalsieg über Lena KOSTANJSEK (SLO) souverän

den Turniersieg. Außerdem belegte sie in der Fighting-Klasse U21 -62kg und im Ne waza-Bewerb U18 -63kg jeweils den 3. Platz.