• Andy Kampf

10. Internationales Jiu Jitsu ROBI RAJH OPEN

Am 12. und 13. April 2014 fand in Maribor (Slowenien) das zum European Challenge Cup zählende 10. Internationale ROBI RAJH OPEN Jiu Jitsu-Turnier statt.


Für die drei BSSM-Schülerinnen (Burgenländisches Schule & Sportmodell Oberschützen) Laura SCHMIDT (-63kg), Selina NOVAK (-57kg) und Anna FUHRMANN (-52kg) vom Jiu Jitsu Club „Vila Vita Pannonia“ Wallern war es eine gelungene Vorbereitung für die U18-Europameisterschaft (24. und 25. Mai 2014) in Lund (Schweden).


Anna FUHRMANN sicherte sich in der Klasse -52kg nach einer Niederlage gegen die spätere Klassensiegerin Antonella FARNE aus Italien mit einem 11:10 Erfolg über die Slowenin Matea MATAKOVIC den 2.Platz und somit Silbermedaille.


Selina NOVAK musste sich nach drei ungefährdeten Siegen in Serie erst im Kampf um den Turniersieg der Italienerin Barbara CARIANI geschlagen geben und holte somit ebenfalls Silber ins Burgenland.


Laura SCHMIDT war in der Kategorie –63kg an diesem Tag eine Klasse für sich. Sie fertigte die Italienerin Silvia GALLINI mit einem „Full Ippon“-Sieg vorzeitig ab und deklassierte die Slowenin Eva PUHEK mit 16:5 Punkten. SCHMIDT holte somit überlegen den Turniersieg und damit ihre erste Internationale Goldmedaille in der Altersklasse U18.



1 Ansicht