• Andy Kampf

Jiu Jitsu Europameisterschaft 2022

Aktualisiert: 28. Mai

Von 26. – 28. Mai 2022 fanden in Nahariya (Israel) die Jiu Jitsu Europameisterschaften der Allgemeinen Klasse im Fighting-, Ne waza- und Duo-System statt.

Die U21-Europameisterin Lisa FUHRMANN vom Jiu Jitsu Club „Vila Vita Pannonia“ Wallern startete in der Klasse Fighting -63 kg mit einem 11:7-Erfolg gegen Megane GIET aus Frankreich optimal ins Turnier. Im Kampf um den Finaleinzug gegen die routinierte Ex-Weltmeisterin Anne VAN DER BRUGGE (NED) musste sie sich leider mit 9:2 geschlagen geben. Im kleinen Finale ließ sie der Italienerin Chiara FIORELLI keine Chance und sicherte sich mit einem 18:6-Sieg BRONZE und somit ihre erste EM-Medaille in der Allgemeinen Klasse.

Den Titel in ihrer Klasse holte sich Nebie SEVERINE aus Frankreich mit einem 9:4 Punktesieg über die Niederländerin Anne VAN DER BRUGGE.



7 Ansichten