top of page
  • Andy Kampf

Jiu Jitsu Weltmeisterschaft 2023 Tag 2


Am zweiten Tag der Jiu Jitsu Weltmeisterschaft in der Steppe-Arena in Ulaanbaatar (Mongolei) musste sich Lisa FUHRMANN vom JJC „Vila Vita Pannonia“ Wallern im Fighting -63 kg in der 1. Runde leider der unter neutraler Flagge startenden Russin Daria GAIDUCHOK geschlagen geben. In weiterer Folge gelang ihr in der Trostrunde gegen die Nr. 1 der Weltrangliste, Lilian WEIKEN aus Deutschland, ein sensationeller 13:7-Erfolg und zog mit einem 12:9-Sieg gegen die Vietnamesin Que HOANG THI NHAT in´s Bronze-Finale ein.


Dort musste sie sich leider der Titelverteidigerin Franziska FREUDENBERGER aus Deutschland geschlagen geben und belegte somit den 5. Platz in der Top-Besetzten World Games-Kategorie Fighting -63 kg.


Den WM-Titel in ihrer Klasse holte sich die World Games-Siegerin Juliana FERREIRA aus Frankreich vor der Dänin Liva TANZER.



89 Ansichten
bottom of page