top of page
  • Andy Kampf

JUDO Masters Europameisterschaft 2023

JUDO:

Von 8. – 11. Juni 2023 fanden in der Sporthalle Podcetrtek in Slowenien die JUDO Masters Europameisterschaften (Ü30) statt.

Insgesamt waren zirka 660 Judoka aus 37 Nationen bei dieser EM am Start.

Die mehrfache Masters EM- und WM-Medaillengewinnerin Claudia LOOS vom JC „Vila Vita Pannonia“ Wallern musste sich in der Klasse F4 (Frauen 45 - 49 Jahre) in der Gewichtsklasse -78 kg im entscheidenden Kampf um den Titel leider der Französin Laurence HYPOLITE geschlagen und belegte somit den 2. Platz bei dieser Europameisterschaft.

Außerdem verpasste sie beim Mixed Team-Bewerb als Gast-Kämpferin in der Mannschaft von Deutschland mit dem 4. Platz knapp das Podest.


JIU JITSU:

Weiters waren auch die Jiu Jitsu-Schwestern Anna und Lisa FUHRMANN von 8. – 11. Juni beim Fighting-Trainingscamp von Benny LAH in Slowenien unterwegs. Sie nutzten das Camp in Celje zur Vorbereitung für die bevorstehenden Jiu Jitsu Weltmeisterschaften in der Mongolei, die von 15. – 20. Juli 2023 in Ulaanbaatar über die Bühne gehen werden.






11 Ansichten

Comments


bottom of page