• Andy Kampf

Sommeraufbautraining

Nach einer kurzen Urlaubspause nutzten die Kämpferinnen des Jiu Jitsu- und Judoclubs „Vila Vita Pannonia“ Wallern die Ferien für die Vorbereitung auf die bevorstehende Wettkampfsaison.

Neben einem intensiven Ausdauer- und Kraftaufbautraining wird auch auf der Matte an den Jiu Jitsu und Judo spezifischen Techniken gefeilt.


Außerdem absolvierten die WM-Starterinnen Selina NOVAK und Laura SCHMIDT einen Jiu Jitsu Lehrgang in Pinkafeld bei dem der Schwerpunkt auf den Bodenkampf gerichtet war.


Die mehrfache Judo Masters Medaillengewinnerin Claudia LOOS, die sich momentan auf die Ende September stattfindenden Judo Masters Weltmeisterschaften in Amsterdam vorbereitet, nahm gemeinsam mit ihren Schützlingen Vanessa Klinger und Athena HILSCHER vom JC „KIAI“ Illmitz an einem Internationalen Judo-Lehrgang in Finnland teil.


Weiters waren diese Drei gemeinsam mit der Jiu Jitsu U18 WM-Dritten Anna FUHRMANN und der U15 World Cup Fünften Lisa FUHRMANN sowie einer weiteren burgenländischen Delegation aus Eisenstadt auch bei einem Internationalen Trainingscamp in Baja (Ungarn) mit dabei. Neben dem ungarischen Nationalteam inklusive Olympiateilnehmer waren insgesamt mehr als 350 Judoka aus Ungarn, Chile, Ägypten, Serbien, Rumänien, Kroatien und Österreich dort vertreten.


Für die 13-jährige Lisa FUHRMANN findet mit dem Jiu Jitsu U15 World Cup in Banja Luka (Bosnien-Herzegowina) bereits Ende September das Wettkampf-Highlight des Jahres statt.


Für die drei BSSM-Schülerinnen (Burgenländisches Schule & Sport Modell Oberschützen) Laura SCHMIDT, Selina NOVAK und Anna FUHRMANN stehen die Balkan Open in Banja Luka, die German Open in Gelsenkirchen sowie die Slowenien Open und die Österreichischen Jiu Jitsu Meisterschaften auf dem Programm.



1 Ansicht

© 2020 Jiu Jitsu Club Vila Vita Pannonia Wallern created with Wix.com

  • Facebook
  • Instagram